· 

Meine Vision zum Angebot «Frau-SEIN»

In den vergangenen Jahrhunderten wurde der Vernunft und dem linearen Denken die Krone aufgesetzt. Damit hat der Mensch sich mehr und mehr eine einseitig männliche Art zu leben angewöhnt. Das globale wirtschaftliche Konzept von noch mehr, höher, schneller, weiter, bröckelt und erschöpft sich zunehmend, das lässt sich nicht mehr leugnen.

Frauen wie Männer, werden in dieser Zeit durch Krisen und Krankheiten auf das große Ungleichgewicht, des männlichen und weiblichen Prinzips hingewiesen. Ein natürliches Grundgesetz besagt, dass jedes Energiesystem nach Ausgleich strebt. Daher werden wir jetzt aufgefordert, der weiblichen Kraft in uns und unseren Leben wieder Raum zu geben.

 

Die weibliche Kraft wünscht sich, dass wir der Aktivität im Aussen sowie dem Denken wieder einen Gegenpol bieten, indem wir nach innen gehen und der Besinnung, dem Fühlen, der Entspannung und der Intuition wieder mehr Gewicht geben. Es ist auch ein Horchen auf die Stimme unseres Herzens und der Hingabe an das Vertrauen in das Göttliche. Denn unser Verstand allein besitzt nicht die Kompetenz, uns in ein glückliches, sinnerfülltes Leben und in liebevolle Gemeinschaften zu führen.

Dieses Wissen besitzt nur unser Herz. Diese Herzintelligenz ist die Hüterin der universellen Ethik und Menschlichkeit. Deshalb gilt diese «Herz-Kraft» seit jeher als die Instanz der Weisheit und als Zugang zu tiefer Zufriedenheit und wahrem Glück. 

            

Als Frau verkörpern wir das zyklische Prinzip ganz natürlich und werden uns der Vergänglichkeit schon relativ früh bewusst (z.B. Mens, Menopause). Mit diesem Bewusstwerden wächst bei vielen auch die Sehnsucht, nach etwas das bleibt - nach Unvergänglichem, Unzerstörbarem in unserem Leben. Wir suchen nach tiefem Sinn und universellem Wissen, was die Grenzen diese Vergänglichkeit auflöst. Im Grunde wünschen wir uns alle, für uns selbst und auch für unsere Liebsten, Wohlergehen und ein glücklich erfülltes Leben.

 

Mein Gruppenangebot für Frauen

In jeder Frau ist die weibliche Urkraft ungebrochen vorhanden und zu ihr versuchen jetzt viele Frauen wieder Zugang zu bekommen.

Mein Angebot «Frau-SEIN» dient dazu, diesen weiblichen Raum für sich selbst und gemeinsam mit anderen Frauen achtsam zu erforschen. Der Begriff «Wahrnehmungs-Training für Frauen» beschreibt mein Angebot «Frau-SEIN» recht gut.

 

Es ist ein geschützter Raum, in dem ich mir selbst und anderen Frauen achtsam begegne. Ein Ort der Inspiration, der Kreativität, des wertschätzenden Miteinanders und freundschaftlicher Offenheit. Es ist eine Einladung, sowie eine Aufforderung, der weiblichen Kraft in uns mehr Raum zu geben und diese Kraft auch wirklich zu leben. Das Weibliche betrifft vor allem unsere Innenwelt und hier besonders unseren Herz-Raum und unsere Gefühle.

 

Diesen inneren Raum in uns selbst achtsam zu erforschen, ist ein Weg der Selbsterkenntnis und Selbst-Heilung. Dazu gehört auch sich gegenseitig zu unterstützen und zu ermutigen, authentisch sich selbst zu sein und im Leben zum Ausdruck zu bringen. Wir stellen Fragen, finden Antworten und teilen die Erkenntnisse gerne mit den anderen «Seelenschwestern». Wir tauschen aus was uns bewegt, belastet und beglückt. Gemeinsam feiern wir das Leben mit all seinen Licht- und Schattenseiten. Dieser gemeinsame Raum soll ein fruchtbares Feld erzeugen, für die persönliche Transformation sowie für die Harmonisierung von Mutter Erde und zum Wohle aller Wesen.

 

Das trainieren wir hier:

Achtsamkeit

Unterscheidungs-Kraft

Erforschung der eigenen Sinne

Umgang mit Gefühlen

Selbst-Reflektion & Ausdruck

Offenheit & Austausch

Das Leben zu geniessen

Im Fluss der Gegenwart zu sein

Das sind die Kursinhalte:

Körperübungen

Intuitives Tanzen (ZB: Bewegungen aus orientalischem Tanz)

Vermitteln von weiblichem Wissen

Symbolsprache (ZB: Karten ziehen,)

Singen (Kraftlieder, Mantren)

Entspannung

Meditation

Bewusstseins-Techniken 


Du hast diesen Text interessiert gelesen und du fühlst dich angesprochen?

Dann folge deinem inneren Ruf… hier geht’s direkt zum Angebot

Ich freue mich auch über einen Kommentar zum Blog. => gleichunter dem Text.

 

Herzensgruss

Annina

Kommentar schreiben

Kommentare: 0